Der kann ruhig öfter kommen.

Taktung, Linienführung und Vernetzung von Bus und Bahn müssen so gestaltet sein, dass eine größtmögliche Mobilität für Alle gewährleistet wird.


Außerdem sollte der ÖPNV fahrscheinlos und entgeltfrei sein.


Mit dem Sozialticket und neuerdings auch mit dem Azubiticket haben wir bereits günstige Angebote zur ÖPNV-Nutzung geschaffen. Wir wollen diese sowohl hinsichtlich der Gruppen, denen diese zu Gute kommen als auch hinsichtlich des Geltungsbereichs ausweiten.


Zusätzlich werden wir Auszubildende mit einem Mobilitätszuschuss in Höhe von 50 Euro monatlich unterstützen.